Termine

Schuljahr 2015/16

Dienstag, 15.3.2016, Handlungsorientiert lernen in der Lernwerkstatt an der Ritter von Traitteur Schule Forchheim,

Referenten: Josef Pfister, Dr. Matthias Huber

 

Mitwoch, 17.2 bis Freitag, 19.2.2016, Treffen der oberfränkischen MathePLUS Berater in Dillingen

Thema: LehrplanPLUS Mittelschule: Ausbildung von SCHILF-Fortbildnern - Kompetenzorientiert unterrichten im Fach Mathematik

Referenten: Siglinde Milisterfer, Franz Altmann, Jürgen Große (ISB)

Leitung: Barbara Keppeler IRin

 

Montag, 16.11. bis Mittwoch, 18.11.2015, Treffen der MathePLUS Berater in Bad Alexandersbad,

Thema: Praxisorientierte Unterrichtsmetheoden für einen zeitgemäße Mittelschule im Fach Mathematik

Referenten: Hans Kraus, Seminarrektor; Josef Pfister; Dr. Matthias Huber

Leitung und Organisation: Josef Pfister, Dr. Matthias Huber

 

Donnerstag, 1.10.2015, MathePLUS-Baustein 3 an der Trimbergschule, Bamberg

Leitung: Andrea Weber, Frank Macht

 

 

Schuljahr 2014/15

Dienstag, 28.4.2015, MathePLUS:Baustein III an der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels

Thema: Notwendigkeit und Möglichkeit des Diagnostizierens und Förderns im Mathematikunterricht

Leitung: Cordula Firnstein-Damm, Monika Tremel (MathePLUS Beraterinnen im Schulamt Lichtenfels)

 

Dienstag, 3.3.2015 (14.00 bis 16.00 Uhr): MathePLUS: Baustein III an der Mittelschule Seßlach im Schulamtsbezirk Coburg

Thema: Diagnostizieren und Fördern im Mathematikunterricht

Leitung: Christiane Marsoun und Simone Gutwein (MathePLUS Beratertandem für den Schulamtsbezirk Coburg)

 

Dienstag, 3.2.2015: Fortbildung MathePLUS: Baustein 3 : Diagnose und Fördern, Dr. Franz-Bogner-Mittelschule Selb im Schulamtsbezirk Wunsiedel,

Leitung: Susanne Vates-Schmidt (MathePLUS Beraterin in Wunsiedel)

 

Donnerstag, 15.1.2015 (14.00 - 16.00 Uhr): MathePLUS: Baustein II an der Mittelschule Ebersdorf im Schulamtsbezirk Coburg,

Thema: Verbalisieren und dialogisches Arbeiten –Theoretische Grundlagen und Möglichkeiten der praktischen Umsetzung

Leitung: Eva Butz-Oppel, Thomas Fehn (MathePLUS Beratertandem für den Schulamtsbezirk Coburg)

 

Dienstag, 16.12.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Baunach (Schulamt Bamberg)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Mittwoch, 19.11.14, Fortbildungstag des Schulamtbezirks Forchheim an der Martin Schule in Forchheim

Workshop 1: Handlungsorientiertes Lernmaterial für den Mathematikunterrricht

Workshop 2: Ergänzende Aufgaben und Verbalisieren im Mathematikunterricht

Referenten: Josef Pfister, Matthias Huber

 

Mittwoch, 12.11. bis Freitag, 14.11.2014: Treffen der MathePLUS Berater in Bad Alexandersbad

Referenten: Monika Tremel, Stefanie Mayr-Leidnecker

Organisation: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Dienstag, 7.10.2014 : MathePlus-Mathematikunterricht mal anders.

Schwerpunkt der Veranstaltung sind die neuen Formen des Mathematikunterrichts (neue Aufgabenkultur) sowie besonders die Chancen durch Verbalisierung.

Veranstaltungsort:Mittelschule Kronach.

Leitung: Hans-Peter Müller

 

Dienstag, 7.10.2014 : MathePlus-Mathematikunterricht mal anders.

Schwerpunkt der Veranstaltung sind die neuen Formen des Mathematikunterrichts (neue Aufgabenkultur) sowie besonders die Chancen durch Verbalisierung.

Veranstaltungsort: Grund- und Mittelschule Windheim.

Leitung: Bernd Jungkunz

 

Donnerstag, 2.10.2014 : MathePlus-Mathematikunterricht mal anders.

Schwerpunkt der Veranstaltung sind die neuen Formen des Mathematikunterrichts (neue Aufgabenkultur) sowie besonders die Chancen durch Verbalisierung.

Veranstaltungsort: Mittelschule Küps.

Leitung: Bernd Jungkunz

 

 

Schuljahr 2013/14

Montag, 26.5.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Arbeitskreis MathePLUS im Schulamtsbezirk Coburg

Thema: Vertiefung der Inhalte aus Baustein 1 - Lernwerkstatt

Leitung: Tom Fehn

 

Donnerstag, 22.5.14: Arbeitskreis MathePLUS in Steinwiesen im Schulamtsbezirk Kronach,

Leitung: Bernd Jungkunz

 

Mittwoch, 14.5.2014 (14.00 bis 16.30 Uhr): Fortbildung MathePLUS: Baustein 2 : Verbalisieren, Dr. Franz-Bogner-Mittelschule Selb im Schulamtsbezirk Wunsiedel,

Referentin: Silke Schmid (MathePLUS Koordinatorin in der Oberpfalz)

Leitung: Susanne Vates-Schmidt (MathePLUS Beraterin in Wunsiedel)

 

Mittwoch, 30.04.2014 (14.30 Uhr bis 16.00 Uhr): Arbeitskreis MathePLUS für den Schulamtsbezirk Bayreuth an der Mittelschule Bayreuth-Altstadt

Leitung: Roland Härtel

 

Dienstag, 8.4.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Mailleus (Schulamt Kulmbach)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Montag, 7.4.2014 (14.00-15.30Uhr)

Arbeitskreissitzung an der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb zum Thema "Veränderte Aufgabenformen/Verbalisieren"

Leitung: Susanne Vates-Schmidt und die MathePlus Berater für Wunsiedel

 

Donnerstag, 3.4.2014 (14.30 Uhr bis 16.30 Uhr): Arbeitskreis MathePLUS an der Ritter-von-Traitteur Mittelschule im Schulamtsbezirk Forchheim

Leitung: Alexandra Vollmeyer

 

Dienstag, 25.3.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Pressig (Schulamt Kronach)

Thema: Mathematikunterricht mal anders: Ergänzende Aufgaben und Möglichkeiten des Verbalisierens im Mathematikunterricht

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Mittwoch, 12.3.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Arbeitskreis MathePLUS in der Mittelschule Rehau (Schulamt Hof)

Leitung: Robert Eitler

 

Dienstag, 11.3.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Eckersdorf (Schulamt Bayreuth)

Thema: Mathematikunterricht mal anders: Ergänzende Aufgaben und Möglichkeiten des Verbalisierens im Mathematikunterricht

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Mittwoch, 26.2.2014 (14.00-16.00), Arbeitskreis an der Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg im Schulamt Kulmbach

Leitung: Doris Lauterbach, Stefan Mohr

 

Dienstag, 25.2.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Ebermannstadt (Schulamt Forchheim)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Dienstag, 25.2.14 (14.00 Uhr bis16.00 Uhr), Arbeitskreis an der Mittelschule Pressig im Schulamtsbezirk Kronach

Leitung: Bernd Jungkunz

 

Dienstag, 18.2.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Marktredwitz (Schulamt Wunsiedel)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Montag, 10.2. bis Mittwoch, 12.2.2014: Treffen der MathePLUS Berater in Bad Alexandersbad

Referenten: Dr. S. Waasmeier, S. Schmidt

Organisation: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Dienstag, 28.1.2013 (14.00 Uhr), Arbeitskreis MathePLUS an der Herzog-Otto-Mittelschule im Schulamtbezirk Lichtenfels,

Leitung: Cordula Firnstein-Damm

 

Dienstag, 28.1.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth (Schulamt Hof)

Thema: Mathematikunterricht mal anders: Ergänzende Aufgaben und Möglichkeiten des Verbalisierens im Mathematikunterricht

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Dienstag, 28.1.14 (9.45 Uhr bis 11.15 Uhr): Handlungsorientiertes Lernen im Mathematikunterricht, Seminar Theo Schnörer, Ritter-von Traitteur-Mittelschule im Schulamt Forchheim

Referenten: J. Pfister, M. Huber

 

Dienstag, 14.1.2014 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Mittelschule Ebersdorf (Schulamt Coburg)

Thema: Mathematikunterricht mal anders: Ergänzende Aufgaben und Möglichkeiten des Verbalisierens im Mathematikunterricht

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Dienstag, 3.12.2013 (14.00 Uhr bis 16.00 Uhr): Fortbildung an der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels (Schulamt Lichtenfels)

Thema: Mathematikunterricht mal anders: Ergänzende Aufgaben und Möglichkeiten des Verbalisierens im Mathematikunterricht

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Montag, 25.11.2013 (14.30 Uhr bis 16.30 Uhr): Arbeitskreis MathePLUS für den Schulamtsbezirk Bayreuth am Landratsamt Bayreuth

Leitung: Roland Härtel

 

Mittwoch, 20.11.2013 (9.00 Uhr bis 11.00 Uhr): Fortbildungstag des Schulamtbezirks Forchheim in Ebermannstadt

Thema: Die spielerische Erweiterung des räumlichen Vorstellungsvermögens,

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Mittwoch, 20.11.2013 (12.00 Uhr bis 14.00 Uhr): Fortbildungstag des Schulamtsbezirks Forchheim in Ebermannstadt

Thema: Gründung des MathePLUS AK im Schulamtsbezirk Forchheim

Leitung: Alexandra Vollmeyer

 

Dienstag, 19.11.2013 (13,30 Uhr), Arbeitskreis MathePLUS an der Dr. Franz-Bogner-Mittelschule im Schulamtsbezirk Selb,

Leitung: Susanne Vates-Schmidt

 

Freitag, 18.10.2013: Vorstellung der MathePLUS Initiative auf der oberfränkischen Schulrätetagung in Bad Alexandersbad

Referenten: J. Pfister, Dr. M. Huber

 

Montag, 14.10.2013: Dienstbesprechung mit den Lernwerkstattberatern, SINUSKoordinatorinnen und MathePLUS-Koordinatoren (J. Pfister/ Dr. M. Huber)
Grundschule Röslau

 

 

Schuljahr 2012/13

 

Mittwoch, 10.7.2013: Dienstbesprechung der MathePLUS Berater Oberfranken in der Lernwerkstatt Mathematik an der Dr. Franz-Bogner Mittelschule in Selb

Leitung: J. Pfister, Dr. M. Huber zusammen mit Regierungsschulrat A. Wunsch

Organisation: S. Vates-Schmidt

 

Dienstag, 9.7.2013 (8.00 - 12.30) Seminar Th. Kohl, Seminartag an der Ritter-von-Traitteur Mittelschule Forchheim,

Thema: Ergänzende Aufgabenstellungen für den Mathematikunterricht (Baustein 1)

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Montag, 8.7.2013 (14.00-16.00), Arbeitskreis an der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth (Schulamt Hof)

Thema: Arbeitskreis zum Erfahrungsaustausch; Erarbeitung von Aufgaben für die Materialbörse

Leitung: Robert Eitler, MathePLUS Berater für das Schulamt Hof

 

Donnerstag, 4.7.2013 (14.00-16.00), Arbeitskreis an der Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg

Thema: Arbeitskreis zum Erfahrungs- und Materialaustausch (Handlungsorientierung); Erarbeitung von Aufgaben für die Materialbörse

Leitung: Doris Lauterbach, Stefan Mohr (MathePLUS Berater für das Schulamt Kulmbach)

 

Dienstag, 18.6.2013 (8.00 - 12.30) Seminar Th. Kohl, Seminartag an der Ritter-von-Traitteur Mittelschule Forchheim,

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial und Geometrie im Freien,

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Donnerstag, 25.4.2013 (14.00-16.00) Arbeitskreis an der Mittelschule Kirchenlamitz (Schulamt Wunsiedel)

Thema: Mathe Plus-Baustein 1 und 3

Referent: Susanne Vates-Schmidt

 

Dienstag, 16.4.2013 (14.00-16.00Uhr) Fortbildung an der Ritter-von-Traitteur Mittelschule (Schulamt Forchheim)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Dienstag, 9.4.2013 (14.00-16.00Uhr) Fortbildung an der Mittelschule Sonnefeld (Schulamt Coburg)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Donnerstag, 21.3.2013 (14.00-17.00Uhr) Fortbildung an der Hugo von Trimberg Mittelschule (Schulamt Bamberg)

Thema: Baustein 1: Ergänzende Aufgaben und handlungsorientiertes Lernmaterial für den Mathematikunterricht

Referent: Harald Hüttner (MathePLUS Berater Schulamt Bamberg)

 

Dienstag, 19.3.2013 (14.00-16.00Uhr) Fortbildung an der Mittelschule Pressig (Schulamt Kronach)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Dienstag, 12.3.2013 (14.00-16.00Uhr) Fortbildung an der Mittelschule Münchberg-Poppenreuth (Schulamt Hof)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Freitag, 8.3.2013

KEG Förderlehrertag in Regensburg

Thema: Workshops zur spielerischen Erweiterung des räumlichen Vorstellungsvermögens.

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Donnerstag, 28.2.2013 (14.30-16.30Uhr)

Arbeitskreissitzung an der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb zum Thema Handlungsorientierung.

Leitung: Horst Geißel (Schulrat); Susanne Vates-Schmidt (MathePlus Beraterin für Wunsiedel)

 

Dienstag, 26.2.2013 (14.00-16.00Uhr) Fortbildung an der Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg (Schulamt Kulmbach)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Dienstag, 19.2.2013 (14.00-16.00Uhr) Fortbildung an der Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels (Schulamt Lichtenfels)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Dienstag, 5.2.2013 (14.00-16.00Uhr) Fortbildung an der Mittelschule Eckersdorf (Schulamt Bayreuth)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referenten: Dr. Matthias Huber und Josef Pfister

 

Donnerstag, 17.1.2013 (15.00-16.30Uhr) Fortbildung an der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb (Schulamtsbezirk Wunsiedel)

Thema: Handlungsorientiertes Lernmaterial für Mathematik

Referentin: Susanne Vates-Schmidt (MathePlus-Beraterin für Wunsiedel)

 

Mittwoch, 5.12.2012: Vorstellung der MathePLUS-Initiative bei der Schulleiterdienstbesprechung im Schulamtsbezirk Forchheim (J. Pfister, M. Huber)

 

Dienstag, 27.11. 2012: Dienstbesprechung der MathePLUS Berater Oberfranken in der Lernwerkstatt Mathematik an der Ritter-von-Traitteur Mittelschule in Forchheim (J. Pfister, M. Huber)

 

Mittwoch, 21.11.2012: Fortbildung zum Thema "Handlungsorientierter Mathematikunterricht" (Baustein 1) in der Dr. Franz Bogner Mittelschule Selb/ Schulamtsbezirk Wunsiedel  (J. Pfister, M. Huber)

 

Dienstag, 6.11.2012: Dienstbesprechung der MathePLUS Koordinatoren an der Regierung von Oberfranken (J. Pfister, M. Huber)

 

21.3. – 23.3. 2012, Mathe PLUS - Stärkung des Mathematikunterrichts an Mittelschulen in Bayern (Auftaktveranstaltungen ALP Dillingen)